Gewächsanatomie

Ende der zwanziger Jahre schuf Karl Blossfeld mit seinem „The Alphabet of Plants“ („Urformen der Kunst“) typologische Abbildungen von Pflanzen und ihrer Architektur. In Anlehnung an dieses Werk entstanden Aufnahmen, welche formal ähnlich konstruiert sind. Die Ästhetik der Gewächse wird zudem durch eine weitere Ebene – der Farbigkeit – beschrieben.